Die Ehepartner und die eingetragenen Partner gelten im ganzen Jahr der Eheschliessung als verheiratet. Im Jahr der Ehescheidung oder der Auflösung der eingetragenen Partnerschaft ist das individuelle Einkommen und Vermögen für die Beitragsberechnung massgebend.

Weitere Informationen

Splitting (Einkommensteilung)

Im so genannten Splitting-Verfahren werden die Versicherungsbeiträge von verheirateten oder in eingetragener Partnerschaft lebender Personen während der ganzen Kalenderjahre der Ehe beziehungsweise Partnerschaft geteilt und gegenseitig gutgeschrieben.

Bei der Anmeldung zum Splitting sind allfällige Vereinbarungen zur Aufteilung der Erziehungsgutschriften nicht beizulegen. Diese sind vom Versicherten bis zum Zeitpunkt der ordentlichen Rentenberechnung aufzubewahren.

Weitere Informationen

 

Familienzulagen

Bei Trennung oder Scheidung muss die anspruchsberechtigte Person für die Kinder- und Ausbildungszulagen neu bestimmt werden. Senden Sie dafür eine Kopie der Trennungsvereinbarung bzw. des Scheidungsurteils an die Familienausgleichskasse.

Weitere Informationen