Die stetig steigende Mobilität der Erwerbstätigen hat auch Auswirkungen auf die Sozialver­sicherungen. Für eine bessere Koordination und somit für ein lücken­loses Sozialnetz hat die Schweiz internationale Sozial­versicherungs­abkommen abgeschlossen. Die bedeutendsten Ab­kom­men sind die­jenigen mit den EU- und den EFTA-Staaten.

Die wichtigsten Informationen und Formulare haben wir hier für Sie zusammen­gefasst. Detaillierte Auskünfte sowie eine Liste der geltenden Sozialver­sicherungs­abkommen erhalten Sie auf der Website des Bundesamtes für Sozialver­sicherungen (BSV).

Arbeitnehmende sowie Selbständigerwerbende, welche einer oder mehreren Tätigkeiten im Ausland nachgehen, werden ersucht, sich mit ihrer Aus­gleichs­kasse in Verbindung zu setzen, damit die Unter­stellung geprüft werden kann. Um die Beur­teilung bei Mehr­fach­tätigkeit zu erleichtern, steht ein Hilfsformular zur Verfügung.

Grundsatz

Mit allen abgeschlossenen Sozialversicherungsabkommen soll erreicht werden, dass ein Ver­sicher­­ter trotz Mehr­fach­tätig­keit in ver­schiedenen Staaten nur in einem Mit­glied­staat versichert ist. Grund­sätzlich ist dies jeweils der Staat, in welchem die Er­werbs­tätigkeit ausgeübt wird (Erwerbsortprinzip).

Die an­wend­baren Bestim­mungen ergeben sich aus den persönlichen Verhältnissen:

  • Nationalität
  • Wohnsitz
  • Arbeitsort
  • Art und Dauer der Tätigkeit (selbständige oder unselbständige Erwerbstätigkeit, Spezialkategorie)
  • Sitz des Arbeitgebers

Eine grobe Übersicht über die geltenden Koordinationsregelungen zwischen der Schweiz und der EU bzw. EFTA bieten die folgenden Grafiken:

 Arbeitnehmende

Für eine grössere Ansicht klicken Sie auf das Bild.
Für eine grössere Ansicht klicken Sie auf das Bild.

 Selbständigerwerbende

Beispiele

Zum besseren Verständnis haben wir nachfolgend einige Beispiele für Sie zusammengetragen:

Beispiel 1:
Arbeitnehmender, der nur in einem Staat tätig ist (Grafik)
Beispiel 2:
Arbeitnehmender, der sowohl im Wohnsitzstaat als auch in einem anderen Staat tätig ist (Grafik)
Beispiel 3:
Arbeitnehmender, der für einen Arbeitgebenden in mehreren Staaten tätig ist (Grafik)
Beispiel 4:
Arbeitnehmender, der für verschiedene Arbeitgebende in mehreren Staaten ausserhalb des Wohnsitzstaates tätig ist (Grafik)
Beispiel 5:
Selbständigerwerbender, der nur in einem Staat ausserhalb des Wohnsitzstaates tätig ist (Grafik)
Beispiel 6:
Selbständigerwerbender, der in mehreren Staaten tätig ist (Grafik)
Beispiel 7:
Gleichzeitige selbständige und unselbständige Erwerbstätigkeit in einem Staat (Grafik)
Beispiel 8:
Gleichzeitige selbständige und unselbständige Erwerbstätigkeit in mehreren Staaten (Grafik)

Bitte wenden Sie sich für verbindliche Auskünfte an Ihre Ausgleichskasse.