Finanzielle Entlastung für Arbeitgebende und Selbständigerwerbende

14. Juni 2021

Einmaliger Rabatt von 4,1 Millionen Franken

WAS Ausgleichskasse Luzern unterstützt angeschlossene Arbeitgebende und Selbständigerwerbende mit einer einmaligen Reduktion ihrer Verwaltungskostenbeiträge um 50%. Damit soll die schwierige wirtschaftliche Lage während der Corona-Pandemie gelindert werden. Diese einmalige Ausschüttung ist der Ausgleichskasse dank effizienten Arbeitsprozessen, einem hohen Digitalisierungsgrad sowie guter Performance der Kapitalanlagen möglich. Von den insgesamt 4,1 Millionen Franken profitieren rund 24'000 Arbeitgebende und 16'000 Selbständigerwerbende, welche bei WAS Ausgleichskasse Luzern angeschlossen sind. Die betreffenden Mitglieder werden mittels separatem Schreiben informiert.

Zurück